IN VIA Rostock e.V.
Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit

Logo


Kontakt für allgemeine Fragen zur Schulsozialarbeit:

Katy Volgmann

Mehrgenerationenhaus Rostock Lütten Klein
IN VIA Rostock e.V.
Danziger Str. 45d  
18107 Rostock
Tel.: 0381 77880317
E-Mail: volgmann@invia-rostock.de

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit ist eine Aufgabe der Jugendhilfe. Sie wird durch den Europäischen Sozialfonds sowie die Hanse- und Universitätsstadt Rostock gefördert.

Schulsozialarbeit wirkt in der Schule sowie im Umfeld der Schule auf eine Verbesserung der Bedingungen für alle Menschen im Schulsystem hin. Sie begleitet Schüler*innen auf ihrem Weg durch die Schulzeit und unterstützt dabei auch deren Eltern sowie ihre Lehrer*innen.
Die Schulsozialarbeiterinnen an den Schulen in Lütten Klein, sowie an der Don-Bosco-Schule sind bei IN VIA Rostock e.V. angestellt. Sie arbeiten hauptsächlich in den Schulen. Auch außerhalb der Schule sind sie im Stadtteil tätig und bieten gemeinsam mit Kooperationspartnern außerschulische Angebote an.

Was kann Schulsozialarbeit konkret leisten?

Wir vermitteln Schüler*innen sowie deren Eltern an bestehende Unterstützungsangebote im Stadtteil und der Hansestadt Rostock.

Zum Beispiel:

  • Hausaufgabenhilfe
  • Beratungsstellen
  • Kontakt zum Amt für Jugend, Soziales und Asyl

Wir arbeiten eng mit den Mitarbeiter*innen des Mehrgenerationenhauses zusammen.

Zum Beispiel:

  • Angebote und/ oder Ferienprogramme des offenen Kinder- und Jugendtreffs
  • Veranstaltungen im Stadtteil wie Osterfeuer, Adventsbasar usw.

Wir unterstützen dabei, außerschulische Lern- und Beteiligungsorte zu nutzen.

Zum Beispiel:

  • Kinderortsbeirat
  • Stadtteiltisch
  • berufliche Orientierung durch Praktika im Mehrgenerationenhaus

Wir arbeiten mit Kooperationspartnern aus dem Stadtteil zusammen, um schulische Angebote zu ergänzen und vervielfältigen.

 


Förderer