IN VIA Rostock e. V.

Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit

Logo


Ansprechpartnerin:

Dajana Juerß

IN VIA Rostock e.V.
„Wohnen für Hilfe"

c/o Amt für Jugend, Soziales und Asyl
St.-Georg-Str. 109, Haus II, Zimmer 0.25
18055 Rostock

Tel. 0381 381 5022
Funk 01523 852 31 43
E-Mail:
wfh@invia-rostock.de

Wohnen für Hilfe Rostock

Das ist die Grundidee: Eine Studentin oder ein Student erhält Wohnraum bei einem älteren Menschen, zahlt dafür keine Miete, sondern unterstützt im Alltag.  Dabei gilt die Grundregel pro m2 überlassenen Wohnraum leisten die Studierenden eine Stunde Hilfe im Monat. Nebenkosten wie Strom, Heizung und Wasser tragen die Studierenden selbst. Pflegeleistungen jeglicher Art sind von den Hilfeleistungen ausgeschlossen. Alle vorab festgelegten Details werden in einem Wohnraumüberlassungsvertrag festgehalten.

Als Seniorin oder Senior bietet Ihnen "Wohnen für Hilfe" die Chance, Ihren Alltag zu erleichtern, wenn Sie Wohnraum zur Verfügung haben, sich Unterstützung in alltäglichen Dingen (wie z.B. Einkaufen, Gartenpflege oder Arbeiten im Haushalt) wünschen und sich vorstellen können mit einem jüngeren Menschen zusammen zu wohnen.

Als Studierende der Universität Rostock bietet Ihnen dieses Projekt die Möglichkeit, günstigen Wohnraum in Rostock zu finden, wenn Sie daran interessiert sind, mit einem älteren Menschen zusammenzuleben und diesem gerne Ihre Unterstützung bei alltäglichen Dingen anbieten möchten.

IN VIA Rostock e.V. bringt dazu die Interessierten in einem gemeinsamen Gespräch zusammen, unterstützt bei allen vertraglichen Fragen und steht auf Wunsch auch darüberhinaus begleitend zur Seite.

Haben Sie Interesse? Dann kontaktieren Sie uns bitte, telefonisch unter 01523 852 31 43 oder per mail: wfh@invia-rostock.de

Alle Informationen zu "Wohnen für Hilfe" finden Sie auch auf unserem aktuellen Flyer.

Wir freuen uns auf Sie!


gefördert von:

http://www.rostock.de